Herzlich Willkommen!

Horst Pütz ist neuer Ehrensenator bei der Grossen Rösrather

Anlässlich seines 80. Geburtstages wurde Horst Pütz von unserem Senatspräsidenten Wolfgang Büscher feierlich zum neuen Ehrensenator ernannt. Eine kleine Delegation der Grossen Rösrather überraschte ihn mit der Ernennungsurkunde auf seiner Geburtstagsfeier. Auch das amtierende Dreigestirn der Stadt Rösrath erwies ihm die Ehre und stattete ihm einen Überraschungsbesuch ab.

 

Hier ein paar Fakten zu Horst:

Jungfrau Horstine im Dreigestirn 1976, Adjutant der Jungfrau Gerti im Dreigestirn 1981, Prinzenführer des Dreigestirns 1988, Vorsitzender der Grossen Rösrather und Vorsitzender des Festkomitees Rösrather Karneval

 

Neben diesen herausragenden Aufgaben, die Horst im Karneval bekleidete, trägt auch einiges seine Handschrift. Nach ein paar Unstimmigkeiten, die es bei der Wahl des Dreigestirns 1981 gab, war er es, der für die Zukunft ein bis heute ungeschriebenes Gesetz ins Leben rief: Nicht einzelne Personen können sich als Prinz, Bauer und Jungfrau bewerben, es muss immer ein komplettes Dreigestirn sein, dass sich der Gesellschaft zur Wahl stellt. Daran wird sich bis heute gehalten und nur 1995 kam es tatsächlich zu einer Wahl zwischen zwei Dreigestirnen.

 

In seiner Zeit als Vorsitzender der Grossen Rösrather hat er mit seinem damaligen Vize, Wolfgang Runkel, dafür gesorgt, dass für das Dreigestirn 1988 erstmals 2 eigene Großwagen gebaut wurden und im Anschluss daran den Grundstein für unsere erste Wagenbauhalle in Venauen gelegt. Diese Halle, samt Nebengebäude, konnten wir 15 Jahre nutzen, bevor sie 2003 ins Eigentum der Stadt zurückgingen und heute - 20 Jahre später - noch von den Stadtwerken intensiv genutzt werden.

 

Rösrath, 19.02.2022

Unser diesjähriger Sessionsorden (mit Vorder- und Rückseite). Wir haben versucht, das gemeinsame KKR Motto der Session 2021/2022 "Fastelovend es Jeföhl, Fastelovend es Heimat" dort entsprechend umzusetzen. Wir finden, es ist uns gelungen.

Unse Häär hät mich gerofe,

un doröm moot ich gonn.

Losst mich en Fridde schlofe,

hee op dä Ääd han ich genog gedon.

Jetz han ich ming Rauh.

 

Helga Kuchenmüller

Ehrenmitglied – över 50 Johr Rut un Jähl


Liebe Freundinnen und Freunde der Grossen Rösrather, am letzten Samstag, 29.01.2022 verstarb unsere Helga im stolzen Alter von 87 Jahren. Wir nehmen Abschied in Dankbarkeit für all das, was sie für die Grosse Rösrather Karnevals-Gesellschaft 1970 e.V. geleistet hat.

Wir werden ihrer immer in hohen Ehren gedenken.

 

Rösrath, 31.01.2022

Rösrath, 27. Januar 2022

 

Liebe Jecken des Rösrather Karnevals,

 

wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht und die Zahlen bis zum gestrigen Tag beobachtet. Auf Grund der nach wie vor hohen Inzidenzen haben wir uns schweren Herzens entschlossen, der Empfehlung der Karnevalsverbände und der Landesregierung zu folgen und unsere Veranstaltungen für 2022 abzusagen.

 

Was passiert nun mit den Karten die ihr gekauft habt?

Wir werden alle Kartenkäufer kontaktieren und die Karten erstatten. 

 

Aber wir geben nicht auf, die Termine für 2023 stehen schon und wir haben noch neue Ideen für dieses Jahr. Besucht uns regelmäßig auf unserer Homepage, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.

 

Dreimol vun Hätze Rösrath Alaaf

Wann ich ens nit mih existeere, wann ich de Auge zo jedon,

wann ich mich bovve präsenteere, janz höösch am Himmelspöözje stonn,

Dann weed dä Petrus dat schon maache, hä sök dä schönste Platz mir us.

Hä weiß et jitt dann jet zu laache, ich ben vun Röstet - noh bei Kölle –am Rhing zehus.

 

Alois (Ake) Krämer

Bauer im Dreigestirn 1988 – Ehrensenator – över 50 Johr Rut un Jähl


Liebe Freundinnen und Freunde der Grossen Rösrather, im gesegneten Alter von 96 Jahren hat sich Ake in der letzten Nacht aufgemacht zu einem neuen, uns noch unbekannten Ziel. Wir verlieren einen guten Freund und stets engagierten Karnevalisten, der uns noch in unserem diesjährigen Sessionsheft ein Interview und darin einige seiner zahlreichen Anekdoten mit auf den Weg gab. Danke Ake.

Rösrath, 27.01.2022

Rösrath, 19. Januar 2022

 

Liebe Freunde der Grossen Rösrather Karnevals-Gesellschaft 1970 e.V.,

 

nachdem nunmehr Klarheit über die Absage der Sitzungen des KKR im Januar 2022 besteht, bitten wir euch noch um etwas Geduld was unsere Veranstaltungen im Februar 2022 betrifft. Wir sind dabei, die aktuelle Situation zu betrachten und überlegen nun was wir verantworten können. Sobald wir Klarheit haben, werden wir euch informieren.

Nix is älder als die Zeidung vun jestern !

 

Aus diesem Grund haben wir unsere älteren Informationen nicht mehr auf der Newsseite für Sie platziert. Für interessierte Leser finden Sie diese in unserem News-Archiv. Suchen Sie in den entsprechenden Jahrgängen:

Grosse Rösrather

Karnevals-Gesellschaft 1970 e.V.

Vorsitzender:

Patrick Wilden
Vordersten Büchel 12

51503 Rösrath

Rufen Sie einfach an unter

Tel.: 02205-84320

oder E-Mail:

vorsitzender@grosse-roesrather.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grosse Rösrather Karnevals-Gesellschaft 1970 e.V.